Mit großem Bedauern mussten wir den Tod von Heinrich "Henry" Müller zur Kenntnis nehmen.

Henry war in der Verbindungsstelle zeitlebens sehr aktiv. Er war immer zur Stelle, wenn helfende Hände gebraucht wurden und versäumte keine IPA-Veranstaltung.

Ob beim Wandern, auf Ausflugsfahrten, beim IPA-Grillen oder bei Fahrten zu Jubiläumsveranstaltungen; auf Henry konnte man immer zählen.

Er wäre im August 80 Jahre alt geworden. Wir werden ihn nicht vergessen!

 

Mit großer Betroffenheit haben wir vom Tod unseres langjährgen Mitglieds Bernd "Appel" Herold erfahren, der nach schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren von uns gegangen ist.

Mit Bernd verlieren wir ein Mitglied, der sich sowohl beruflich als auch privat weit über das Notwendige hinaus im sozialen Bereich engagiert hat.

Wir werden ihn nicht vergessen!